Zucchini Pide

Pide ist ein türkisches Hefeteiggebäck, das mit Hackfleisch gefüllt ist. Hier besteht die Füllung natürlich aus Zucchini. Herrlich als sommerliches Hauptgericht mit Salat, zum Picknick oder als Mittagessen oder als Snack für zwischendurch.

Zucchini Pide
Portionen Vorbereitung
4 Stück 20 Min
Kochzeit Wartezeit
20 Min 30 Min
Portionen Vorbereitung
4 Stück 20 Min
Kochzeit Wartezeit
20 Min 30 Min
Zucchini Pide
Portionen Vorbereitung
4 Stück 20 Min
Kochzeit Wartezeit
20 Min 30 Min
Portionen Vorbereitung
4 Stück 20 Min
Kochzeit Wartezeit
20 Min 30 Min
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Hefeteig herstellen: Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben, Mehl darauf sieben, Wasser hinzugeben und alles 10Min verkneten. 30 Min an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Füllung herstellen: Zucchini in kleine Stückchen schneiden.
  3. Feta zerbröseln.
  4. Petersilie von den groben Stielen befreien, waschen und fein hacken.
  5. Alles mit Pul Biber vermischen.
  6. Hefeteig nochmals kneten und in 4 Kugeln teilen. Jede Kugel oval ausrollen.
  7. Ein Viertel der Füllung auf eine Teigplatte geben und die Ränder umklappen (zuerst die ovalen Enden zu Schiffchen einklappen, dann den Rand hochklappen).
  8. Mit Pinienkernen bestreuen und 20 Min bei 175 Grad Umluft backen.
Dieses Rezept teilen
 
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *